Die Natur mit allen Sinnen genießen: im Feldmilla Designhotel in Sand in Taufers

Im Feldmilla Designhotel in Sand in Taufers sind die Prioritäten klar gesetzt. An erster Stelle steht das Wohlergehen der Gäste und danach zählt nur noch eines: der Einklang mit der Natur. Das spiegelt sich im gesamten Design wieder und sorgt für ein ganz besonderes Ambiente.

Bodentiefe Fenster geben den Blick frei auf die Südtiroler Berge und nehmen den Räumen die starren Grenzen. Man hat fast das Gefühl, im Feldmilla Designhotel mitten in der freien Natur zu sein. Die Konturen verschwimmen auf einzigartige Weise mit der grandiosen Kulisse, die wie ein eigens für dieses besondere Hotel gestaltete Kunstwerk auf den Betrachter einwirkt.

Genauso beeindruckend wirken die sehr individuell gestalteten und eingerichteten Zimmer und Appartements. Hier ist alles darauf ausgelegt, dass der Gast sich wohlfühlt in einer möglichst naturnahen Umgebung. Alle Möbel bestehen aus hochwertigen natürlichen Materialien, die zum Berühren und Betrachten förmlich einladen.

Südtiroler und mediterrane Küche in perfekter Symbiose

Gleich zwei Restaurants stehen den Gästen des Feldmilla Designhotel in Sand in Taufers zur Verfügung. Das hoteleigene Restaurant Toccorosso wird ergänzt durch das „endon boch“ auf der anderen Seite des Flusses liegende Restaurant Alte Mühle. Beide Küchen bieten einheimische Spezialitäten. Alle Zutaten sind frisch und werden auf kreative Art und Weise zu kulinarischen Köstlichkeiten verarbeitet.

Kaffee, Wein oder einen Cocktail genießen die Gäste in der Lounge-Bar des Feldmilla Designhotels und lassen so einen rundherum gelungenen Urlaubstag in Sand in Taufers in angenehmer Atmosphäre ausklingen. Alexander Saam von berge-exclusiv.de: „Egal, ob man den Tag aktiv oder entspannt verbracht hat, in der Bar des Hotels fühlt sich jeder Gast wie Zuhause.“

Aktivurlaub oder Entspannung – das Feldmilla Designhotel hat Angebote für jeden Geschmack

Die Nächte sind erholsam im Feldmilla Designhotel. Grund genug, nach einem ausgiebigen Frühstück die Umgebung zu erkunden. Der Frühstücksraum selbst ist etwas ganz Besonderes. Den zentralen Mittelpunkt bildet die beeindruckende Turbine des hoteleigenen E-Kraftwerkes. Hinsichtlich der Stromversorgung ist das Feldmilla Designhotel in Sand in Taufers absolut autark und leistet somit einen wertvollen Beitrag zum aktiven Umweltschutz.

Im Sommer gehören Mountainbiken, Wandern und Klettern zu den beliebten Freizeitaktivitäten. Im Winter warten Ski- und Rodelpisten, geführte Schneeschuhwanderungen oder Eisklettern auf aktive Gäste. Die Gastgeber des Feldmilla stehen auf ganz familiärer Art und Weise bei der Organisation von Touren, Ausflügen oder der Tagesplanung immer gern hilfreich zur Seite. Außerdem befinden sich in Sand in Taufers rund um das Feldmilla Designhotel einige der reizvollsten Golfplätze in ganz Südtirol.

Für angenehme Entspannung sorgt der Wellness- und Spabereich des Hotels. Schwimmen und erholsame Aufenthalte in der Sauna oder im Whirlpool werden ergänzt durch individuelle Bäder, Massagen und kosmetische Behandlungen. Geschultes Fachpersonal ist stets zur Stelle und bietet einen sehr persönlichen Service. Alexander Saam zum Wellness-Bereich: „Hier verliert die Zeit ihre Bedeutung. In dieser stilvollen Umgebung genießt man den Aufenthalt und lässt sich rundherum verwöhnen.“

 

Text: as / Fotos: hotel

Feldmilla Designhotel
Schlossweg 9
39032 Sand in Taufers Südtirol
Telefon 0039 0474 677100
Fax 0039 0474 677320
skype hotel-feldmilla
email info@feldmilla.com
www.feldmilla.com