Der Klausnerhof, eine Wohlfühloase mit Blick aufs ewige Eis im Zillertal

Der Klausnerhof in Hintertux war einst ein Bauernhof. Heute ist das Domizil im Zillertal kaum wieder zu erkennen. Das alpine Hotelresort am Fuße des Gletschers mit seinen 57 Zimmern und Suiten bietet allen Luxus, der sich für ein Vier-Sterne-Hotel gehört. Stilvoll eingerichtete Zimmer, einen großzügigen Sport- und Spa-Bereich – und ein beeindruckendes Natur-Panorama buchen die Gäste gleich mit dazu.

Grandiose Aussicht schon beim Aufwachen

Das beeindruckende Gebirgsmassiv der Tuxer Alpen in Tirol ist allein schon eine Reise wert. Der Klausnerhof liegt malerisch am Fuße des Gletschers, der es übrigens auf eine stattliche Höhe von 3250 Meter bringt und ganzjähriges Skivergnügen möglich macht. Gäste des Viersterne-Hauses im schönen Zillertal können die grandiose Aussicht jeden Tag genießen.

Früher Stall, heute Wellnessoase

Das Hotel selbst hat sich gewandelt. Der einstige Bauernhof ist nicht mehr wieder zu erkennen. Nach einem Umbau ist das Domizil deutlich vergrößert. „Der Spa-Bereich ist einzigartig, denn er gewährt einen unvergleichlichen Blick auf die Bergkulisse“, verrät Norbert Schmitt von berge-exclusiv.de. Vom Innen- oder dem beheizten Außenpool aus können die Gäste des Klausnerhofes im Zillertal die Aussicht auf den Hintertuxer Gletscher genießen. Und selbst geschwitzt wird mit Blick auf das ewige Eis, denn auch die Sauna gewährt einen Blick nach draußen. Im „Raum der Stille“ laden Wasserbetten zum Ausruhen ein – Entspannung für Körper und Geist ist hier kein leeres Wort. Wer sich sportlich fit halten will, der kann den Fitnessraum nutzen, der mit modernen Kardiogeräten ausgestattet ist.

Mit dem Gletscherbus in luftige Höhen

Wer im Klausnerhof im Zillertal wohnt, den zieht es unwillkürlich hinaus in die. 350 Kilometer gut befestigte Wanderwege laden zu Spaziergängen ein. Wer es rasanter mag, der sollte sich aufs Mountainbike schwingen. Skifahrer und Snowboarder finden auf dem Gletscher das ganze Jahr über ideale Bedingungen für ihren Sport. „Mit dem Gletscherbus, einer Zweiseilumlaufbahn, gleiten die Gäste hinauf in luftige Höhen bis zur Gefrorenen Wand, die in einer Höhe von 3250 Meter liegt. Dort oben verzaubern nicht nur das atemberaubend schöne Bergpanorama, sondern auch die unvergleichlich frische Luft, wie es sie nur oben auf einem Gletscher gibt“, so der Tipp von Norbert Schmitt von berge-exclusiv.de.

Vom Spielplatz auf dem Dach bis zur Natur-Eis-Palast – an Kinder ist gedacht

Bei Familien mit Kindern ist der Klausnerhof im Zillertal besonders beliebt, kann er doch mit der familiären Atmosphäre punkten, für die die Familie Klausner seit Jahren bekannt ist. Das Wellnesshotel im Zillertal hat daher viele Stammgäste. Auf die Wünsche und Bedürfnisse der kleinen Gäste ist man hier bestens eingestellt. Planschen mit Wasser können die Kleinen auf dem Spielplatz auf der Dachterrasse. Tischfußball ist im 60 Quadratmeter großen Erlebniskinderzimmer möglich. Bei schlechtem Wetter lockt ein Besuch im Kinderkino. Doch bei schönem Wetter haben Stubenhocker im Zillertaler Klausnerhof keine Chance. Dann geht es hinaus in die Umgebung, wo zahlreiche Attraktionen warten wie der „Natur-Eis-Palast“, eine Gletscherspalte, die kindgerecht gestaltet wurde. Kleine Forscher können dort unter anderem die Magie des Lichts unterm Eis entdecken. Eine Chance auf den Titel des höchstgelegenen Spielplatz Europas hat der Gletscherflohpark, der sich auf 3250 Meter Höhe befindet. Oder wie wäre es mit einer Fahrt im Schneereifenkarussell, auf der Bobbahn oder einem Besuch der hoteleigenen Bichlalm?

Weißes Urlaubsvergnügen der Superlative in Tux

Fünf Skigebiete mit 245 Pistenkilometern auf insgesamt 800 Hektar Pistenfläche – so präsentiert sich die Ski- und Gletscherwelt Zillertal 3000. Schnee ist hier zu Hundert Prozent garantiert, lockt neben Eggalm, Rastkogel, Finkenberg/Penken und Ahorn doch auch der grandiose Hintertuxer Gletscher in die Region, die keine Wünsche offen lässt: Inmitten der erhabenen Gipfel eröffnen 77 komfortable Aufstiegsanlagen garantiert die passende Piste für jede Vorliebe und in jeden Schwierigkeitsgrad.

Skisport und Sonnenplateaus – unvergessliche Erlebnisse in der Ski- und Gletscherwelt Zillertal 3000

Herrliche Ausblicke eröffnet die Pistentour von der Eggalm bis hinunter zum Sonnenplateau Rastkogel. Aufregend geht es weiter mit der anschließenden Panorama-Abfahrt. Wer mag, fährt gleich weiter über die Talabfahrt nach Lanersbach, Vorderlanersbach oder Finkenberg.

Ganz und gar rekordverdächtig wird es am Hintertuxer Gletscher: 1.750 Meter Höhenunterschied können auf der 12 Kilometer langen Abfahrt „Schwarze Pfanne“ überwunden werden. „Wer die fantastische Bergewelt der Zillertaler Alpen erlabet hat, weiß was alles die Ski-und Gletscherwelt Zillertal 3000 zu bieten hat, unberührte Pulverschneeabschnitte und berauschende Buckelpisten inbegriffen“, schwärmt Kennerin Anja Saam von berge-exclusiv.de. Genussreiche Stärkung finden die Helden des weißen Sports in den 30 bewirtschafteten Hütten, Sonnenterrassen und Schneebars, die hier zur Verfügung stehen.

Der Hintertuxer Gletscher: Ein Skiparadies, das keine Pause macht

Nicht nur in den Alpen sucht das Skigebiet rund um den Hintertuxer Gletscher seinesgleichen. Das einzige Ganzjahres-Skigebiet Österreichs wurde bereits zweimal vom renommierten Testportal skiresort.de zum besten „Gletscherskigebiet weltweit“ gekürt. Pulverschnee von Oktober bis weit in den Mai hinein und ganzjähriges Pistenvergnügen, umgeben vom Panorama der Berge, die die 3000er-Grenze majestätisch überschreiten, machen das Skigebiet Hintertuxer Gletscher konkurrenzlos. Der Hintertuxer Gletscher bietet 86 Kilometer Naturschneepisten. Auch Snowboarder und Freestyler kommen am Hintertuxer Gletscher beinahe ganzjährig auf ihre Kosten – sie müssen lediglich im August eine kleine Pause einlegen. Anfänger lassen sich hier das restliche Jahr über vom Stelldichein der Weltelite im Snowboarding und Freeski inspirieren oder wagen sich vielleicht zum ersten Mal auf die sensationelle, 120 Meter lange Superpipe von Parkerbauer Wille Kaufmann.

Faszination der Höhlenwelten: Paläste aus Eis und Fels

Einblicke in die fantastische Welt der GletscherDie Schönheit des ewigen Eises lässt sich in der einzigartigen Welt der Hintertuxer Berge sogar im Gletscher erforschen. Erst im Jahre 2007 wurde der Natur Eis Palast zufällig entdeckt. Eine Führung durch die faszinierende Kristallkammer und das Farbenspiel der ursprünglichen Gänge im Gletscherinnern ist ein beeindruckendes Naturerlebnis. Kinder ab 8 Jahren dürfen mit von der Partie sein, für angemessene Ausrüstung mit Helmen und Gurten ist gesorgt. „Einen unvergesslichen Urlaubstag voller Gletscherimpressionen ermöglicht das Panoramaticket‚ Faszination Eis‘. Es erlaubt nicht nur die Nutzung der Gletscherbusse 1-3, sondern auch der Sesselbahn Gefrorene Wand“, empfiehlt Anja Saam. Führungen und Trekkingtouren locken Besucher auch in die höchstgelegene Tropfsteinhöhle Europas, die Spannagelhöhle in 2.500 Metern Höhe des Hintertuxer Gletschers – eine weitere geologische Sehenswürdigkeit der Extraklasse.

 

Im Berghof Crystal Spa & Sports die Kraft der Natur genießen

Ein Aufenthalt im Berghof Crystal Spa & Sports verbindet hochalpinen Naturgenuss mit edlem Interieur und exklusiven Wellness-Erlebnissen. Ob bei berauschender Bewegung in der kristallklaren Bergluft oder bei Wohlfühlstunden in der Spa-Oase des Hotels – der Berghof in Hintertux ist ein einzigartiger Ort, um Kraft zu tanken.

Rundum ein Erlebnis: Schnee, Sport und Spa im Berghof Crystal Spa & Sports

Der Hintertuxer Gletscher ist das einzige ganzjährige Gletscher-Skigebiet in Österreich. Mit dem Skibus direkt vom Berghof Crystal Spa aus genießen Urlauber bereits ab Herbst nicht nur die herrliche Laubfärbung in den Tälern, sondern dürfen auch mit Schneegarantie auf 60 km Pisten rechnen. Gäste des Berghofs nutzen die modernen Lifte und komfortablen Bahnen zum ermäßigten Preis. Bis über 3.000m hoch geht es auf die Gipfel der Hintertuxer Berge. Auch im Sommer ist eine Auszeit im Berghof Crystal Spa in Hintertux ein Erlebnis, das die Seele lange bewahrt. Auf Schusters Rappen lassen sich 350 km herrliche Wanderwege inmitten der Schönheit der Berge erkunden. Dieses großartige Erlebnis findet im Berghof Crystal Spa & Sports seine Fortsetzung. „Hier erwartet Sie ein Genuss der Sinne, eine traumhafte Ergänzung zum Sport“, weiß Anja Saam von berge-exlusiv.de zu berichten.

Eingestellt auf echte Helden und wahre Genießer

Hochalpine Aktiverlebnisse machen müde und glücklich. Im Beauty- und Spa-Bereich des Berghof Crystal Spa finden die Helden der Berge sanfte Massagen für beanspruchte Muskeln und Kuren für sonnenstrapazierte Gesichtshaut. „In der Zirbensauna machen Gäste die Erfahrung des unendlich heilsamen Holzes der Berge“, so eine besondere Empfehlung von Anja Saam von berge-exlusiv.de. Schwitzen, tief durchatmen und herrlich abkühlen: Es locken die finnische Sauna, ein Erlebnis aus Holz und Stein, Dampfbäder zwischen 45 und 90 Grad sowie herrliche Ruhezeiten im Panoramaruheraum. Mit Blick auf die umgebene Bergwelt, lässt sich ein erlebnisreicher Tag im Berghof Crystal Spa & Sports herrlich beschließen.

Die Kraft der Gegensätze spüren: Energetische Impulse zwischen heiß und kalt

Die „Crystal Spa Collection“ des Berghofs ist von der Umgebung inspiriert. Die Kristallwelt der Zillertaler Berge verspricht Power und Regeneration. Das Spa-Angebot im Berghof greift deswegen auch die Energie auf, die vor der Haustür entsteht: Kristalle, Mineralien, exklusive Edelsteine finden hier Verwendung. Eine Hintertuxer Gletscherbehandlung kombiniert kalte und heiße Steine. Die uralte Naturkraft der Zillertaler Berge und sanftes menschliches Heilwissen ergänzen sich in den vier speziellen Signature-Treatments des Berghofs. Loslassen, Entspannen, Staunen: So lautet die Devise im Berghof Crystal Spa & Sports in Hintertux. Ein ganz besonderer Tipp, “Die Après Sport Massage mit dem Vital Effekt, sie wirkt duchbltungsfördernd und verspannungslösen, garantiert”, so Anja Saam mit einem Augenzwinkern.

Einswerden mit berauschender Natur – Erfahrung für Leib und Seele

Panoramapools, weitläufige Sonnendecks, eine atemberaubende Kulisse der Berge. Gäste im Berghof Crystal Spa & Sports wandeln genießerisch zwischen Gipfelsturm, Ski und Sauna! Und hier, inmitten der Zillertaler Berge, finden auch echte Gourmets ihre Freuden: Vom überaus verlockenden Frühstücksbüffet bis zum Abendmenü der Extraklasse bietet der Berghof Crystal Spa & Sports in der Gletscherwelt der Zillertaler Berge auch dem Gaumen wirkliche Freuden. Zwei Sterne und 66 Punkte im „A la Carte Gourmet-Führer 2012“ haben sich die Meisterköche vom Berghof Crystal Spa & Sports mit leichter Hand erarbeitet: eine echte Empfehlung!