Einzigartig familienfreundlich – das exklusive Naturhotel Forsthofgut in Leogang

Wer ein erstklassiges Hotel in den Alpen sucht, in dem die ganze Familie auf ihre Kosten kommt, sollte das Naturhotel Forsthofgut im Salzburger Land wählen. Familienfreundlich wie kaum ein anderes Hotel empfängt es Groß und Klein und präsentiert unter anderem das erste Kinderbauerndorf. Malerisch gelegen am Fuße des Asitz direkt am Wald liegt das viersternesuperior Hotel Forsthofgut auf 5-Sterne Niveau. Urlauber genießen in dieser einzigartigen Umgebung die Ruhe der Berge. Die Skipisten des “Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang” liegen direkt am Hotel. Der Skikindergarten ist nur 150 Meter entfernt. Hier kommen Alt und Jung voll auf ihre Kosten.

Familiäre Urlaubsatmosphäre im direkten Kontakt zur Natur

Die Hoteliersfamilie Schmuck hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Naturhotel Forsthofgut als einen ganz besonderen warmherzigen Erlebnisort für Groß und Klein zu gestalten. Der Tradition und einer authentischen Heimatliebe verpflichtet bietet Hotelier und Inhaber Christoph Schmuck gemeinsam mit seiner aus Jochberg bei Kitzbühel stammenden Partnerin Christina Hochfilzer ein exklusives Ambiente. Die 30.000 Quadratmeter große Gartenanlage und der herrliche Bio-Badesee beeindrucken Gäste ebenso wie das hoteleigene Wildgehege. „Ich finde es bezaubernd, dass Hotelier Christoph Schmuck seine Gäste mit zur Wildtierfütterung nimmt. Nicht nur für Kinder ist die Begegnung mit dem scheuen Damwild ein tolles Erlebnis“, berichtet Alexander Saam von berge-exlusiv.de. Liegeinseln und eine behagliche Sonnenterrasse aus Kiefernholz laden im Sommer zum Entspannen an der klaren Luft von Leogang ein. Unter den Sonnensegeln im Gartengelände des Naturhotels Forsthofgut wirken sanfte Yoga- und Qi Gong-Übungen besonders heilsam. Das wohl der Gäste liegt Christina und Christoph sehr am Herzen. Es gibt jetzt schon Überlegungen, dass Spa und Wellness Angebot zu erweitern und den Wünschen und Bedürfnissen der Gäste weiter anzupassen.

Forsthofgut-07

Die Zimmer und Suiten im Forsthofgut: So luxuriös kann Familienurlaub sein!

Durch und durch stimmig ist das Zusammenspiel von Tradition und Moderne in den 96 Zimmern und Suiten im Naturhotel Forsthofgut. Handgefertigtes Mobiliar und hochwertige Technik erwarten Sie in Ihrem Wohnbereich; feine alpine Textilien wie Loden und Filz stiften heimatliche Behaglichkeit. Ein besonderes Erlebnis ist der Aufenthalt in den lichtdurchfluteten Chalet-Suiten im Dachatelier des Hotels Forsthofgut. „Auf der großen Sonnenterrasse der Luxus-Suite fühlte ich mich der Gebirgswelt von Leogang ganz nah“, schwärmt Alexander Saam. Hier findet der Gast auch seine eigene Panorama-Sauna auf der Terrasse und eine frei stehende Badewanne, ebenfalls mit Panoramablick! Das Interieur der 145 Quadratmeter großen Suiten mit exklusivster Hightech-Ausstattung, eine „Mini-Maxi“ Bar, Teleskop für große und kleine Sternengucker und offenem Kamin lässt kaum einen Wunsch offen.

Forsthofgut-03

Unvergessliche Glücksmomente für Kinder

Das Pinzgauer miniGUT auf dem Forsthofgut-Gelände ist das erste hoteleigene Kinderbauerndorf. Die Jüngsten können hier frisch gelegte Eier einsammeln oder helfen, wenn die Schweine und Hühner gefüttert und die Ponys versorgt werden müssen. An sechs Tagen in der Woche wird eine Kinderbetreuung für den Nachwuchs ab zwei Jahren angeboten. Auch Kutschfahrten, Rodeln und Kinderskikurse sind möglich. Wenn dann noch Hotelier Schmuck zur atemberaubenden Fackelwanderung einlädt, werden kleine Kinderaugen ganz groß! Sollte nach so vielen spannenden Erlebnissen der Magen knurren, verwöhnt die Hotelküche im Forsthofgut die Kleinsten mit einem kindgerechten Mittagstisch im Rahmen der Kinderbetreuung.

Natürliche Gourmetküche im Forsthofgut

Die Marmelade beim Frühstücksbuffet ist von der Seniorchefin des Naturhotels Forsthofgut, Rosemarie Schmuck, selbst zubereitet. „Die übrigens zur Weihnachtszeit schon einmal einige tausend liebevoll leckere Plätzchen für die Gäste backt“, wie Christina Hochfilzer verriet. Ergänzt wird die süße Köstlichkeit durch eine verführerische Vielfalt über hundert erlesener Bioprodukte aus der Region, wie Käse von der Seealm und köstliche Bio-Salami. Heimische Lieferanten sorgen für die Zutaten der Naturküche, die das Familienhotel Forsthofgut im alpinen Wohlfühlambiente bietet. Wer im “echt”, dem Fine-Dining-Bereich für höchstens 20 Gäste, Platz nimmt, der genießt nicht nur exklusive Privatsphäre, sondern auch ein kulinarisches Erlebnis der Extraklasse: So schmeckt Natur im Forsthofgut!

Forsthofgut-09

Das waldSPA im Forsthofgut

Über den Barfußpfad geht es auf eine einsame Waldlichtung, wo kraftspendende “Wald- und Wiese-Behandlungen” die Lebensgeister ganz neu wecken. Im Naturhotel Forsthofgut ist auch die SPA-Landschaft wirklich innovativ und ganz besonders naturnah, die Verbundenheit zum Wald ist überall spürbar. Das Konzept lebt von den heilsamen Naturprodukten des Waldes und hat sich zugleich den vier Elementen Feuer, Wasser, Erde und Luft verschrieben. Auf 1.800 Quadratmetern erwartet die Gäste eine einzigartige Wellness-Landschaft im alpinen Design und mit zahlreichen Entspannungsangeboten. Entdecken Sie in Europas erstem Wald-Spa die Energien der Wälder von Leogang!

Weitere Fotos

Forsthofgut-04 Forsthofgut-06 Forsthofgut-08 Forsthofgut-11

 

Aktivurlaub im Salzburger Hof in Leogang

Aktivurlauber und Sportler finden im traumhaft gelegenen Salzburger Hof in Leogang ihr Urlaubsparadies. Direkt an der Asitz-Bahn und dem Bikepark gelegen entdecken die Gäste im 4-Sterne-Aktivhotel Salzburger Hof Leogang sportliche Herausforderungen inmitten einer einzigartigen Landschaft.

Umgeben von den Leoganger Steinbergen im Norden und den Kitzbüheler Alpen im Süden, empfängt das 4-Sterne-Aktivhotel Salzburger Hof in Leogang seine Gäste vor einer traumhaften Kulisse. Der Salzburger Hof bietet beste Voraussetzungen für sportliche aktive Urlauber. So liegt neben dem Bikepark Leogang und der Asitz-Bahn auch das größte zusammenhängenden Skigebiet Österreichs, der “Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang”, direkt vor der Haustür.

Alles, außer gewöhnlich: Ihr Aufenthalt im Salzburger Hof Leogang

Herzlich, familiär und authentisch empfängt die Gastgeberfamilie Hörl seine Gäste. Seit mehr als 25 Jahren gelingt es der Familie, den Bogen zwischen Tradition und Moderne zu spannen. Das zeigt sich bereits in der Architektur des Hotels Salzburger Hof Leogang, denn hier wird Altes neu interpretiert. Das Hauptgebäude glänzt mit seiner Steinarchitektur und der großen Glasfront. Gebürstetes, gebranntes Fichtenholz wurde für das erst vor wenigen Jahren erbaute Nebengebäude verwendet. Übertrumpft wird all dies aber vom Wahrzeichen des 4-Sterne-Aktivhotels Salzburger Hof: An der Westseite des neu errichteten Holzleos erstreckt sich ein imposanter künstlicher Wasserfall. “Im Sommer haben Gäste die beeindruckende Kulisse eines Wasserfalls und im Winter bietet dieser den Urlaubern die Möglichkeit, sich beim Eisklettern auszutoben”, schwärmt Alexander Saam von berge-exclusiv.de, selbst leidenschaftlicher Kletterer. Wie ein großer Bogen umspannt eine Kletterwand den Wasserfall und bietet sowohl Anfängern als auch Profis jede Menge Herausforderung bis zum 9 UIIA Schwierigkeitsgrad. Abgerundet durch den Panorama-Fitnessraum, frei schwebend zwischen den beiden Hotelgebäuden und zwei eigenen Wellness-Welten mit großzügigen Ruheräumen wird der Salzburger Hof in Leogang seinem Motto “Alles, außer gewöhnlich” mehr als gerecht.

Salzburger-hof-03

Geruhsam und komfortabel: Die Zimmer und Suiten im Salzburger Hof Leogang

Luxuriös, komfortabel und großzügig präsentieren sich die 98 Zimmer und Suiten im Sporthotel Salzburger Hof Leogang. Modernste Technik und Ausstattung kombiniert mit farbenfrohen Fleckerlteppichen, altbäuerlichen Labstangen und holzgeschnitzten Zierzeichen, die nach altem Glauben vor bösen Berggeistern schützen sollen, ergeben ein rundum harmonisches Gesamtbild. Auch hier spüren die Gäste sofort die Leidenschaft und das Engagement der Gastgeberfamilie Hörl. Künstlerische Designelemente schmücken die großzügigen Familienzimmer, heimatverbundene Details in der Ausstattung holen die Region in die Einzelzimmer. Stilvoll und elegant präsentieren sich die Doppelzimmer im Salzburger Hof. Luxusurlaub vom Feinsten genießen Sie in den komfortablen Suiten des Salzburger Hofs mit getrennten Schlaf- und Wohnzimmern und eigenem Balkon. “Und wer einmal den beeindruckenden Ausblick auf den Leoganger Steinberg von einem der Zimmer genossen hat, kommt immer wieder in den Salzburger Hof zurück”, sagt Alexander Saam von berge-exclusiv.de.

Salzburger-hof-07

Und Action – Ihr Aktivurlaub im 4-Sterne-Hotel Salzburger Hof Leogang

Der Salzburger Hof in Leogang ist der perfekte Ausgangspunkt für Ihren Aktivurlaub. Nur 130 Schritte trennen Ski- und Snowboardfans von dem größten zusammenhängenden Skigebiet Österreichs “Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang”. Doch auch bei schlechtem Wetter muss niemand im Salzburger Hof auf seine sportlichen Einheiten verzichten. Ob im hoch oben gelegenen Panorama-Fitnessstudio oder im neu angelegten Indoor-Boulderraum: Aktivurlauber kommen im Salzburger Hof voll auf ihre Kosten. Rund um den Salzburger Hof in Leogang erstrecken sich 400 Kilometer Wanderwege und Talradwege.

Salzburger-hof-05

Genuss pur – ausgewogen und exquisit speisen im Urlaub

Frisch, gesund und lecker kommen die Speisen des 4-Sterne-Hotels Salzburger Hof in Leogang auf den Tisch. Ob Skifrühstück am Buffet oder Sportler-Menü am Abend: Ausgewogene Ernährung steht weit oben in der Rangliste des Salzburger Hofs in Leogang. Kosten Sie regionale Spezialitäten, stärken Sie sich bei einem Müsli für den Tag und probieren Sie die herrlichen Weine aus dem Weinkeller in der Kaminstube. Biologische Zutaten und exquisite Speisen bereiten dem Gaumen im Urlaub im Salzburger Hof reine Freude. „Was mich sehr überzeugt hat, ist die Offenheit und der Sachverstand mit dem Chefkoch Günter Gschier seine Gäste berät. Ob Lebensmittelunverträglichkeiten, spezielle Sportlermenüs oder auch die richtige Ernährung in der Schwangerschaft, man fühlt sich immer richtig beraten und verstanden“, so Alexander Saam von berge-exclusiv.de.

Salzburger-hof-10

Einfach die Seele baumeln lassen: Wellness im Salzburger Hof

Der Salzburger Hof in Leogang bietet spezielle Massagepakete für Sportler zur Entspannung und Reaktivierung. Fachmännisches Personal sorgt für entspannte Schultern, Rücken und Halswirbel. Nach einem Besuch in der Sauna oder des Sanariums erholen Sie sich auf wohltemperierten Wasserbetten in den Ruheräumen oder genießen den Blick auf das umwerfende Panorama von der Dachterrasse. Zusätzlich punktet der Salzburger Hof in Leogang mit der neuen Kräuter-Liegewiese, einem Hot-Whirlpool und einem Aromadampfbad. Rund 400 Quadratmeter Wellnessbereich sorgen für Tiefenentspannung in Ihrem Urlaub im Salzburger Hof Leogang.

Salzburger-hof-09b

 

Weitere Fotos

Salzburger-hof-06 Salzburger-hof-08 Salzburger-hof-09 Salzburger-hof-11 Salzburger-hof-04

Die Forsthofalm in Leogang – ein kleines Stück vom Paradies

Ob in erfrischendem Grün oder strahlendem Weiß – eine einmalige Naturidylle in gut 1000 Metern Höhe umgibt das traumhafte Wellness Hotel Forsthofalm zu jeder Jahreszeit.

Im Jahr 2013 präsentiert die Hotelier-Familie Widauer ihr innovativ erweitertes und ausgebautes Traditions-Hotel Forsthofalm, das erste Holzhotel im Salzburger Land! Stets im Einklang mit der Natur entstand ein Wellness-Hotel, lichtdurchflutet und mit einheimischen Hölzern ebenso einzigartig wie edel in Szene gesetzt.

Urlaub für alle Sinne

Bereits die kleineren Zimmer der „Klein-Eden“-Reihe und der neuen „Klein-Eden-Zirbe“ verwöhnen Gäste mit außergewöhnlichem Flair und atemberaubender Aussicht. Auf 35 Quadratmetern garantiert der helle Wohn-Schlafbereich mit Balkon einen unvergesslichen Aufenthalt. Besonders viel Raum zum Entspannen bieten die „Groß-Eden“-Zimmer der Forsthofalm. Auf 50 Quadratmetern wartet außer dem Wohn- und Schlafbereich mit Kachelofen und Zimmerbrunnen ein attraktives Panoramabad mit Wanne und Dusche.

Highlights der Extraklasse stellen zweifellos die neu hinzugekommenen Suiten dar. „Mountain Love“, „Secret Forest“ und die „Suite 180°“ verzaubern mit 50 bis 70 luxuriösen Quadratmetern Wohnfläche. Ausgestattet sind sie unter anderem mit einem großen Zirbenbett, offenen Kamin, begehbarer Kleiderschrank und in der „Secret Forest“ eine eigene Außensauna auf dem Balkon. Die „Suite 180°“ verfügt zusätzlich über ein modernes Heimkino und wurde gestaltet vom bekannten Architekturbüro Team7.

Stilvolles Design mit heimischen Hölzern wie Lärche und Fichte, ergänzt mit elegantem Schiefer, wird durch raffinierte Beleuchtungseffekte in allen Räumlichkeiten in Szene gesetzt. Ausschließlich natürliche Werkstoffe und warme Erdfarben in der Ausstattung der Forsthofalm spiegeln im spielerischen Miteinander die unberührte Natur auf elegante Weise in den Räumen wieder.

Geschmackvoll genießen, was die Natur uns schenkt

Das kulinarische Konzept der neuen Küche auf der Forsthofalm geht auf: Heimische Produkte, saisonal zubereitet, wecken Zunge und Gaumen aus dem Alltags-Tiefschlaf. Eine Schauküche gewährt interessante Einblicke, wenn hauptsächlich Bio-Produkte zu einzigartigen kulinarischen Kunstwerken verarbeitet werden. Der Küchenchef der Forsthofalm, Robert Bauer, liebt es, seine Gäste am Erlebnis Kochen & Genießen am offenen Holzkohlegrill und am Brotbackofen teilhaben zu lassen. Sowohl das Salzburger Frühstück am Buffet als auch die Nachmittagsjause und Kuchen sowie das  fünfgängige Wahlmenü am Abend sind besondere Erlebnisse feinster Kochkunst. Robert Bauer erhielt für seine Arbeit bereits 1 Haube im Gault-Millau

Wellness heißt auf der Forsthofalm SkySpa

Den Himmel auf Erden genießen Gäste des Wellness Hotels Forsthofalm in Leogang auf rund 1000 Verwöhn-Quadratmetern. Die große Dachterrasse mit beheiztem Pool bringt Körper und Seele durch das unmittelbare und unverfälschte Naturerlebnis in nie erlebten Einklang. Zurück zu den Wurzeln – im Anwendungsbereich gilt dies wörtlich. Selbst hergestellte Essenzen aus den Kräutern und Blumen der Umgebung verwöhnen mit kraftvollem Aroma und natürlichen Wirkstoffen. Die puristische Eleganz im „Nest“, in der Kamin-Lounge, dem SPAnorama und der SPA-Bar wirken entspannend und anregend zugleich. Massagen, Schönheitsanwendungen, verschiedene Saunen und Bäder und ein exklusives Fitnessangebot lassen keine Wünsche offen. Romantische Arrangements im SkySpa versprechen besondere private Stunden zu zweit.

Hotel und Gäste im Einklang mit der Natur

„Es ist wahrlich ein kleines Stück vom Paradies, was Natur und Architekten auf der Forsthofalm prachtvoll inszeniert haben“, so Alexander Saam von berge-exclusiv.de. Die einzigartige Faszination und Wärme markanter Hölzer ist im Inneren allgegenwärtig. Ein Hauch „wilder Natur“ weht durch jeden der Räume. Eingebettet in diese behagliche Umgebung erwarten den Gast eine exquisite Küche und hochqualifizierte Wellness-Anwendungen. Aktiver Sporturlaub und/oder Entspannung pur – die Tage in Leogang bleiben in jedem Fall als einzigartiges Erlebnis in Erinnerung.

Die Forsthofalm in Leogang – ein kleines Stück vom Paradies

Ob in erfrischendem Grün oder strahlendem Weiß – eine einmalige Naturidylle in gut 1000 Metern Höhe umgibt das traumhafte Wellness Hotel Forsthofalm zu jeder Jahreszeit.

Im Jahr 2013 präsentiert die Hotelier-Familie Widauer ihr innovativ erweitertes und ausgebautes Traditions-Hotel Forsthofalm, das erste Holzhotel im Salzburger Land! Stets im Einklang mit der Natur entstand ein Wellness-Hotel, lichtdurchflutet und mit einheimischen Hölzern ebenso einzigartig wie edel in Szene gesetzt.

Urlaub für alle Sinne

Bereits die kleineren Zimmer der „Klein-Eden“-Reihe und der neuen „Klein-Eden-Zirbe“ verwöhnen Gäste mit außergewöhnlichem Flair und atemberaubender Aussicht. Auf 35 Quadratmetern garantiert der helle Wohn-Schlafbereich mit Balkon einen unvergesslichen Aufenthalt. Besonders viel Raum zum Entspannen bieten die „Groß-Eden“-Zimmer der Forsthofalm. Auf 50 Quadratmetern wartet außer dem Wohn- und Schlafbereich mit Kachelofen und Zimmerbrunnen ein attraktives Panoramabad mit Wanne und Dusche.

Highlights der Extraklasse stellen zweifellos die neu hinzugekommenen Suiten dar. „Mountain Love“, „Secret Forest“ und die „Suite 180°“ verzaubern mit 50 bis 70 luxuriösen Quadratmetern Wohnfläche. Ausgestattet sind sie unter anderem mit einem großen Zirbenbett, offenen Kamin, begehbarer Kleiderschrank und in der „Secret Forest“ eine eigene Außensauna auf dem Balkon. Die „Suite 180°“ verfügt zusätzlich über ein modernes Heimkino und wurde gestaltet vom bekannten Architekturbüro Team7.

Stilvolles Design mit heimischen Hölzern wie Lärche und Fichte, ergänzt mit elegantem Schiefer, wird durch raffinierte Beleuchtungseffekte in allen Räumlichkeiten in Szene gesetzt. Ausschließlich natürliche Werkstoffe und warme Erdfarben in der Ausstattung der Forsthofalm spiegeln im spielerischen Miteinander die unberührte Natur auf elegante Weise in den Räumen wieder.

Geschmackvoll genießen, was die Natur uns schenkt

Das kulinarische Konzept der neuen Küche auf der Forsthofalm geht auf: Heimische Produkte, saisonal zubereitet, wecken Zunge und Gaumen aus dem Alltags-Tiefschlaf. Eine Schauküche gewährt interessante Einblicke, wenn hauptsächlich Bio-Produkte zu einzigartigen kulinarischen Kunstwerken verarbeitet werden. Der Küchenchef der Forsthofalm, Robert Bauer, liebt es, seine Gäste am Erlebnis Kochen & Genießen am offenen Holzkohlegrill und am Brotbackofen teilhaben zu lassen. Sowohl das Salzburger Frühstück am Buffet als auch die Nachmittagsjause und Kuchen sowie das  fünfgängige Wahlmenü am Abend sind besondere Erlebnisse feinster Kochkunst. Robert Bauer erhielt für seine Arbeit bereits 1 Haube im Gault-Millau

Wellness heißt auf der Forsthofalm SkySpa

Den Himmel auf Erden genießen Gäste des Wellness Hotels Forsthofalm in Leogang auf rund 1000 Verwöhn-Quadratmetern. Die große Dachterrasse mit beheiztem Pool bringt Körper und Seele durch das unmittelbare und unverfälschte Naturerlebnis in nie erlebten Einklang. Zurück zu den Wurzeln – im Anwendungsbereich gilt dies wörtlich. Selbst hergestellte Essenzen aus den Kräutern und Blumen der Umgebung verwöhnen mit kraftvollem Aroma und natürlichen Wirkstoffen. Die puristische Eleganz im „Nest“, in der Kamin-Lounge, dem SPAnorama und der SPA-Bar wirken entspannend und anregend zugleich. Massagen, Schönheitsanwendungen, verschiedene Saunen und Bäder und ein exklusives Fitnessangebot lassen keine Wünsche offen. Romantische Arrangements im SkySpa versprechen besondere private Stunden zu zweit.

Hotel und Gäste im Einklang mit der Natur

„Es ist wahrlich ein kleines Stück vom Paradies, was Natur und Architekten auf der Forsthofalm prachtvoll inszeniert haben“, so Alexander Saam von berge-exclusiv.de. Die einzigartige Faszination und Wärme markanter Hölzer ist im Inneren allgegenwärtig. Ein Hauch „wilder Natur“ weht durch jeden der Räume. Eingebettet in diese behagliche Umgebung erwarten den Gast eine exquisite Küche und hochqualifizierte Wellness-Anwendungen. Aktiver Sporturlaub und/oder Entspannung pur – die Tage in Leogang bleiben in jedem Fall als einzigartiges Erlebnis in Erinnerung.

Erlebnisreiche Tage, traumverlorene Nächte im Hotel Krallerhof in Leogang

Wo die Natur so facettenreich ist wie rund um Leogang, da gibt es auch noch Hoteliers mit Visionen und Phantasie. Gäste des Hotels Krallerhof, auf einem sonnigen Hochplateau über 800 m hoch gelegen, profitieren vom Einfallsreichtum der Gastgeber. Diese bauen nämlich nicht nur auf den direkten Zugang zum Skizirkus Saalbach-Hinterglemm-Leogang vor den Toren des Hotels Krallerhof, sondern auch auf eine exquisite Mischung aus Kunst, Kulinarik und Wellness im familiengeführten Urlaubsdomizil.

Schlafgenuss in durchdachter Ästhetik im Hotel Krallerhof

Alle Komfortzimmer und erst recht die Farbsuiten im Hotel Krallerhof sind einzigartig gestaltetet. Naturhölzer, edle Möbel und inspirierende Kunstwerke machen das Wohnerlebnis im Hotel Krallerhof aus. Dazu verspricht das Powersleeping nach dem Samina-Konzept in ausgewählten Zimmern im Hotel Krallerhof einen besonders energiespendenden Schlaf. „Wer sich richtig erholen will, ist im Hotel Krallerhof garantiert gut aufgehoben“, davon ist auch Alexander Saam von berge-exklusiv.de überzeugt.

Auch die fast 2.500 qm umfassende Wellnesslandschaft im Hotel Krallerhof, die im Relax Guide 2013 mit 17 Punkten und 3 Lilien ausgezeichnet wurde, sorgt für pure Entspannung. Meditative Kunstwerke des weit über Österreich hinaus bekannten Künstlers Hermann Nitsch schaffen eine ganz besondere Atmosphäre. Der lichtdurchflutete Obstgarten mit Ruhekristall und hinreißendem Panoramablick auf die Gipfel des Steinernen Meeres ist das Kraftzentrum im Hotel Krallerhof in Leogang.

Erlebnisreiche Tage in kontrastreicher Natur

Vor den Toren des Hotels Krallerhof lockt im Winter das Skigebiet Saalbach-Hinterglemm-Leogang mit 200 Pistenkilometern, im Sommer eine grüne Bergwelt zum Wandern, Mountainbiken oder einfach mal richtig Auftanken. Die erholsame Natur rund um den Krallerhof in Leogang ruft zur Aktivität und bezaubert die Sinne. Auch für Golfer ist die Umgebung von Leogang ein Eldorado: 14 Golfclubs der Extraklasse im Radius von 70 Kilometern laden zum gesunden Abschlag vor herrlichem Panorama.

Hier kommt garantiert niemand zu kurz: Ideen für Familien

„Auch Eltern wollen sich entspannen. Wie schön, dass im Hotel Krallerhof so viel für Familien mit Kindern getan wird“, sagt Alexander Saam von berge-exclusiv.de. Hier stehen nicht nur großzügige Familiensuiten zur Verfügung, „Krallis Kinderklub“ hält den Nachwuchs ab drei Jahren auch garantiert erlebnisreich bei Laune, und das kostenfrei. Ältere Jugendliche finden im Hotel Krallerhof in Leogang auf sie zugeschnittene Angebote zum Klettern, Kajakfahren und Rafting. Erholsamer kann ein Familienurlaub kaum sein, wenn am Abend alle Wangen in glücklichen Gesichtern glühen. Dann wird der Anspruch der Gastgeber im Hotel Krallerhof, die „schönste Seite des Lebens“ zu bieten, wahr!

Die exquisite Kulinarik im 4-Sterne-Superior-Hotel Krallerhof wird nun auch durch zwei weitere Highlights aus eigener Hand ergänzt. Das Team vom Hotel Krallerhof lädt in die „Alte Schmiede“, auf 1.760 m über Leogang gelegen, und in den hochalpinen Bierpalast AsitzBräus. Gemütliche Sonnenstunden dank des stets innovativen Konzepts der Gastgeber vom Hotel Krallerhof in Leogang!

Ein ganz besonderes Angebot im Krallerhof sind die Familienwochen zu Ostern

Vom 17. März bis 15.April 2012 gibt es 7 Übernachtungen inkl. der Krallerhof-Wellnesspension sowie gratis Skipass für Kinder (Geburtenjahrgänge 1996–2005) beim Kauf eines Eltern-Skipasses ab 3 Tage (gültig bei 2 Vollzahlern für Kinder im Zimmer oder der Suite der Eltern).

Preise für auf der Ausziehcouch schlafende Kinder: 0–2 Jahre 140 Euro, 2–6 Jahre 210 Euro, 6–9 Jahre 280 Euro, 9–14 Jahre 420 Euro

Preise für Kinder im angrenzenden Kinderzimmer: 0–2 Jahre 350 Euro, 2–6 Jahre 490 Euro, 6–9 Jahre 630 Euro, 9–14 Jahre 700 Euro.

In der Karwoche vom 02. April bis 09. April 2012 ist die Kinderbetreuung im Hotel den ganzen Tag kostenlos!

 

Der große Winterspaß rund um Leogang

Die Natur rund um Leogang im Salzburger Land verwöhnt Urlauber mit Kontrasten. In dieser eindrucksvollen Landschaft, im Skizirkus Saalbach Hinterglemm Leogang, gibt es Angebote für alle Bedürfnisse.

200 hervorragend präparierte Pistenkilometer im Gebiet Saalbach Hinterglemm Leogang locken Gäste aus nah und fern. Die abwechslungsreiche Winterwelt von Leogang wird unterschiedlichsten Ansprüchen und Fähigkeiten gerecht. Allein 90 Kilometer blaue Pisten stehen Anfängern für geruhsames Üben erster Schwünge zur Verfügung. So findet der Nachwuchs rund um Leogang gefahrlos und bestens angeleitet den ersten Spaß am Skifahren! Profis lieben Pulverschnee und die Buckelpisten im schier endlosen Skizirkus von Saalbach-Hinterglemm-Leogang, die schwarze WM-Abfahrt ist die Krönung der rasanten Pistenfreuden.

Weiße Erlebnisregion Leogang

Das touristische Angebot mit moderner Erlebnisqualität ist die perfekte Ergänzung zu großartige Bergwelt in der Region von Leogang und Saalbach-Hinterglemm. So ist schon die Gipfelfahrt mit der neuen 6er-Sesselbahn Wetterkreuz dank Sitzheizung und Bubble ein besonders komfortables Vergnügen. Verwegene Snowboarder und Freestyler finden mit dem Nitro Snowpark und dem Fun-Park am Asitz ihre Reviere. An der Bahn in Hinterglemm lockt der völlig neugestaltete Nightpark mit dem Slogan „Fun unlimited“. „Leogang ist so sicher im Informationszeitalter angekommen wie seine vielen jungen und jung gebliebenen Gäste“, so Alexander Saam von berge-exklusiv.de. Diese nutzen neue Skizirkus-Apps für iPhone und Blackberry und freuen sich über kostenfreie WLAN-Hotspots an Berg- und Talstationen.

Nordisches Skivergnügen rund um Leogang

Nicht nur Skifahren, auch Langlaufen ist Saalfelden Leogang möglich. Über 150 Kilometer top gepflegte Loipen für alle Ansprüche und jeden Stil laden dazu ein die Landschaft in kristallklarer Luft zu entdecken. Einige der Loipen führen bis nach Maria Alm oder in die Biathlon Weltcup-Metropole Hochfilzen. Langlauf Freunde lieben die facettenreichen Loipen von Leogang.

Was der Winter in Leogang sonst noch bietet

Wer noch mehr erleben will als den Pistengenuss, wagt sich auf eine der längsten und  schnellsten Stahlseilrutschen der Welt. Flying Fox XXL heißt das Erlebnis, wenn die luftige Fahrt vom Asitz, dem Hausberg von Leogang, bis zu 130 Stundenkilometer annimmt. Das Adrenalin steigt – und die Aussicht auf die umgebende Gebirgswelt ist einzigartig! Ähnlich rasant rodelt man vom Asitz ins Tal, zweimal in der Woche sogar nachts bei Flutlicht.

Urige Almhüttenkulinarik für hungrige Helden

„Rund um Leogang finden Sie die größte Hüttendichte in den Alpen. Freuen Sie sich auf eine schmackhafte Stärkung aus der traditionellen Pinzgauer Almküche“, empfiehlt Alexander Saam von berge-exklusiv.de. Unterkünfte für jedes Budget und jeden Anspruch, Après-Skivergnügen vom Feinsten und das reiche Kultur- und Shoppingangebot im nahegelegenen Saalfelden ergänzen die Freuden des Skifahrens beim Aufenthalt in Leogang. Entdecken Sie die schönsten Seiten des Winters im Salzburger Land!

 

 

Herbst Schnuraln in Leogang

„Schnuraln ist Pinzgauerisch und bedeutet neugierig sein, etwas entdecken wollen“, so Markus Widauer, Inhaber des Holzhotel Forsthofalm.  „Wir wollen unsere Gäste neugierig darauf machen, unsere schöne Heimat auch im Herbst zu entdecken, wenn die farbenprächtigen Wälder auf die in warmes Licht getauchten Steinberge treffen. Dafür haben wir abwechslungsreiche Aktivitäten zusammengestellt.” Die Betriebe der Kategorien drei bis vier Sterne Superior legen Arrangements für drei, vier oder sieben Übernachtungen auf. Je nach Partnerbetrieb variieren die Preise für einen Aufenthalt von drei Übernachtungen zwischen 199 und 375 Euro pro Person, für einen Aufenthalt von sieben Übernachtungen zwischen 426 Euro und 765 Euro pro Person inklusive Halbpension, den Herbst Schnuraln Leistungen, dem Bergbahnticket Löwen Alpin Card und einem Abschiedsgeschenk.

Herbst Schnuraln gliedert sich in drei Schwerpunkte: Das Erleben von Leogang Natur, Kulinarik und Brauchtum. Als Höhepunkt von insgesamt fünf Themenwanderungen gilt die „Schnurale Menüwanderung”. Sechs Gastgeber erfreuen mit einem Sechs-Gänge-Menü auf sechs Etappen. Nach jedem köstlichen Gericht machen sich die Wanderer auf zum nächsten Partnerbetrieb und genießen dabei die herrliche Natur am Fuße der Steinberge. Leogangs kulinarische Seite stellen beispielsweise Bäuerinnen bei einem Kochkurs „Zurück zu den Wurzeln” vor. Die Teilnehmer erhalten die Rezepte für das Nachkochen zu Hause. Leogangs Traditionen sind tief verwurzelt mit dem Bergbau, der Land und Forstwirtschaft. Heidi und Hansi Pichler zeigen einen dieser Aspekte bei einer „mystischen Führung” im Schaubergwerk. Mit Fackeln geht es unter Tage. Im Anschluss sorgen Heidis Knödelspezialitäten für eine Stärkung.

Die sieben Partnerbetriebe der Kategorien drei bis vier Sterne setzen sich aus dem Hotel Bacher, Hotel Forsthofgut, Holzhotel Forsthofalm, Gasthof Hüttwirt, Hotel Riederalm, Landhotel Rupertus und dem Hotel Salzburger Hof in Leogang zusammen. Unterstützung erhalten sie von der Salzburger Land Tourismusgesellschaft, die den Salzburger Bauernherbst auflegt.