Beau-Rivage Palace – Einmaliges Ambiente am Genfersee

Eingebetet in eine vier Hektar grosse Parkanlage liegt das renommierte 5-Sterne-Haus direkt am Genfersee, unweit des pulsierenden Stadtzentrums von Lausanne. Der Blick auf die faszinierende Bergkulisse verleitet zu Träumereien. Anspruchsvolle Gäste geniessen im Beau- Rivage Palace die grosse Vielfalt der Hoteleinrichtungen, die exquisite Küche, ausgezeichnet mit einem Michelin-Stern, und den erstklassigen Service.Vom ersten Augenblick an fühlt man sich im Beau-Rivage Palace wie zu Hause. Das über 100-jährige Haus übt auf seine Besucher einen ganz speziellen Reiz aus. Nachdem Sie der Portier vom Gepäck erlöst hat, nimmt sich sogleich die Conciergerie Ihrer an. Die „Chef Concierge” hat jederzeit ein offenes Ohr und steht den Gästen mit Rat und Tat zur Seite. Gerne gibt sie Auskunft über die unzähligen Sehenswürdigkeiten, Ausflugsmöglichkeiten und Kostbarkeiten der Region.

Entdecken vieler verborgener Schätze

Nach dem einchecken gilt es das grosszügige Haus mit seinem einmaligen Ambiente zu entdecken. In der Mitte des gesamten Hotelkomplexes trennt der Rundbau des Restaurants LA ROTONDE und der berühmten SALLE SANDOZ das Hotel in zwei Flügel. Auf der einen Seite befindet sich das 1861 erbaute Beau-Rivage, auf der anderen Seite das 1908 erbaute Palace. Auf der Terrasse der LeBaR trifft man sich im Sommer zum Aperitif mit Seesicht. Umgeben von der vier Hektar grossen, hoteleigenen Parkanlage geniesst man hier den überwältigenden Blick auf den Genfersee.

Langoustines und Rotes Gold

Die vielfältige Gastronomie des Beau-Rivage Palace überzeugt mit exzellenten Köstlichkeiten aus Küche und Keller. Das namhafte Gourmetrestaurant La Rotonde wurde für seine erlesenen „Langoustines”, seine köstlichen „Oeufs à la truffe” und die Erfindungsgabe seines Küchenchefs Florian Giraud mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Das elegante Restaurant LA ROTONDE verwöhnt seine Gäste mit Leckereien der gehobenen Küche, wie zum Beispiel mit St-Jacques, Bar de ligne, Poularde de Bresse oder Ris de Veau. In der Deluxe Brasserie, dem Café Beau-Rivage, werden abwechslungsreiche Gerichte in einem ungezwungenen Ambiente angeboten. Die Küche des Beau-Rivage Palace bietet ein unvergessliches Geschmackserlebnis der ganz besonderen Art.

Hervorragender Weinkeller

Mit seinen rund 600 Weinsorten und 75’000 Flaschen beeindruckt der Weinkeller des Beau-Rivage Palace den anspruchsvollsten Wein-Liebhaber. Der Chef Sommelier Tony Decarpentrie, verwöhnt seine Gäste mit den edelsten Tropfen, die auf dem Markt zu finden sind. Die Vielfalt ist gross: Mehr als 600 Weine, 150 davon auch als halbe Flaschen und etwa 15 offen im Glas sind im Beau-Rivage Palace erhältlich. Zwar sind die Bordeauxweine immer noch die begehrtesten, doch der Chef Sommelier Tony Decarpentrie schätzt die Abwechslung im Sortiment. „Ich wende mich heute gerne Regionen wie dem Languedoc und den kalkhaltigen Böden des Pinot noir zu”. Selbstverständlich sind auch Schweizer Weine auf der grossen Weinkarte zufinden. „Ausländische Gäste begegnen den Schweizer Weinen oft mit gebührender Neugier”, bemerkt der Chef Sommelier. Haut-Brion, Cheval Blanc, Romanée Conti, aber auch Walliser Humagne, Tessiner Merlot, Brunello aus der Toskana und Rioja aus Spanien sind nur einige Spezialitäten, die auf der Weinkarte vertreten sind.

Beeindruckende Whiskey-Bar

Für viele Feinschmecker gehört zu einem guten Essen ein Digestif. Seien es die weissen Branntweine aus dem Keller, die vielen verschiedenen Whiskys der LeBAR und der BAR ANGLAIS oder die alten Armagnacs des Restaurants LA ROTONDE. Nicht zu vergessen sind die Grappas des italienischen Restaurants L’ACCADEMIA, im nahen Hotel Angleterre & Résidence. Das Beau-Rivage Palace ist bestrebt, seinen Gästen nur das Beste zu offerieren. Bei Livemusik können sich die Gäste in den verschiedenen Bars entspannen und den Abend gemütlich ausklingen lassen.

Der einzigartige Spa Cinq Mondes

Mit dem grosszügigen Spa – Bereichs wird das Beau – Rivage Palace den modernen, anspruchsvollen Bedürfnissen der Gäste mehr als gerecht. Entwickelt und realisiert wurde der Spa von dem bekannten französischen Unternehmen CINQ MONDES. CINQ MONDES steht für Pflege und Wohlbefinden auf höchstem Niveau. Das exklusive Pflegekonzept baut auf verschiedenen altüberlieferten Ritualen und Traditionen auf. Der Spa umfasst insgesamt acht Behandlungsräume, davon zwei grosse Blumenregen-Suiten. Die grosszügige VIP-Suite verfügt über einen eigenen Privatgarten. Weitere Höhepunkte sind das Japanische Aromen- und Blumenbad, das Hammam mit Aromen und Farbe, die Promenade mit tropischem Regen. Zudem verfügt das neue Spa über einen Whirlpool, zwei Swimmingpools (innen und aussen) sowie einen neuen Fitnessraum mit Panorama-Aussicht auf den Genfersee.

Der Einrichtungsstil des Spa’s richtet sich nach den Prinzipien von CINQ MONDES. Der Spa überzeugt durch sein Design, mit seinen grosszügigen, schlichten und funktionellen Räumen mit seiner nüchternen, klaren Linie. Die systematische Verwendung von edlen und natürlichen Materialien, die filigranen Mosaik-Arbeiten im Nassbereich sowie die gesamte Farbgebung in erfrischendem Grün und Pflaume erzeugen ein unverwechselbares Ambiente. Im Spa CINQ MONDES werden alle Sinne angesprochen, vom wohlriechenden Sprühnebel bis hin zur reichhaltigen Teebar.

Text: brp / Fotos: lhw
Beau-Rivage Palace
Place du Port 17-19
CH-1000 Lausanne 6
Tel. +41 21 613 33 33
www.brp.ch