Familiäre Atmosphäre in edlem Ambiente im Berghof

Inmitten der atemberaubenden Bergwelt von St. Johann liegt das familiengeführte Verwöhnhotel Berghof. Hoch oben auf 800 Metern über dem Meeresspiegel im wunderschönen Salzburger Land.

Gäste residieren im Verwöhnhotel Berghof umrahmt von grünen Almen und den rauschenden Bergbächen. Diese idyllische Kulisse lädt zu ausgedehnten Wanderungen an der klaren Bergluft ein. In den Wintermonaten verwandelt sich die Landschaft in ein schneebedecktes Wunderland. Direkt gegenüber liegt die Liftstation, die Wintersportbegeisterte in das größte und familienfreundlichste Skigebiet Österreichs bringt. Hier in der Ski Amadē erleben Skifahrer, Snowboardfahrer, Anfänger und Fortgeschrittene auf den Brettern ihr Wintermärchen. Pisten aller Schwierigkeitsgrade und beste Schneeverhältnisse versprechen Wintersportvergnügen für die ganze Familie.

Königliche Entspannung vor märchenhafter Kulisse

Mit viel Hingabe, Liebe zum Detail und herzlicher Gastfreundschaft ist es Familie Rettenwender gelungen, das Verwöhnhotel Berghof zu einer der besten Adressen des Landes zu machen, wenn es um Wellness- und Verwöhnurlaub geht. Sie lassen aus der einzigartigen Symbiose aus luxuriösem Ambiente und familiärer Atmosphäre das unvergleichliche Flair dieses Ortes entstehen. Liebevolle und stilvolle Ausstattung, aufmerksamer Service sorgen dafür, dass die Gäste schon beim Einchecken entspannen und den Alltag vor der Tür lassen.

Bis in die Herbstmonate hinein ist der Wellnessgarten das Herzstück des Hotels. 2000 m² Fläche bieten weitläufigen Raum für den beheizten Pool, das Kneipbecken mit Wasserfall und vielen ruhigen Plätzen, die zum Entspannen auf der Sonnenliege einladen. Der zauberhafte Garten des Hotels bietet idyllisch verwachsene Nischen mit Kuschelecken und Hängematten. „Hier einmal in der Stille vor dieser atemberaubenden Gebirgskulisse die Seele baumeln lassen und schon ist der Alltagsstress vergessen“, so Hotelexpertin Anja Saam von berge-exklusiv.de.

Körper und Geist im Einklang

Im Berghof wartet eine Wellnessoase der Extraklasse auf seine Gäste. 1200 m² Luxus-Spa mit beeindruckender Architektur und einem luxuriösen Ambiente. Diese Umgebung wird durch die engagierten und herzlichen Mitarbeiter mit Leben gefüllt. Sie machen alles möglich, um die Gäste zu verwöhnen. Harmonie für Körper und Geist ist hier nur einen Spa-Besuch entfernt. Anja Saam schwärmt: „Nach einem aktiven Tag in den Bergen gibt es nichts Schöneres, als in der Saunalandschaft mit Blick auf die Salzburger Berge neue Energien zu tanken.“ Wenn die Akkus dann wieder voll sind, verführt das Ambiente im Verwöhnhotel zu ausgedehnten Badestunden und kraftvollen Einheiten im Fitnessraum.

Süße Träume – erholsame Nächte im Verwöhnhotel Berghof

Jedes der Wohlfühlzimmer hier im Verwöhnhotel Berghof ist einzigartig. Gäste wohnen in liebevoll und individuell ausgestatteten Zimmern oder Suiten. Auf Familien warten kinderfreundliche Familiensuiten mit getrennten Schlafzimmern. Jeder der Gäste hat so seinen eigenen Bereich und genießt den Komfort nach individuellen Wünschen.

Regionale Köstlichkeiten für Genießer

Die Gäste werden mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnt. Im Restaurant, in den Stuben oder auf der Panoramaterrasse mit Blick auf die Salzburger Berge – hier steht Genuss mit allen Sinnen auf dem Programm. Exzellenter Service, kulinarische Vielfalt und beste Qualität der Produkte sind die Grundwerte der Küche im Verwöhnhotel Berghof. Hochwertige Produkte aus der Region werden schonend zu gesunden Köstlichkeiten verarbeitet. Unterstützt wird der Genuss durch erlesene Weine aus dem hauseigenen Weinkeller.

 

Körper und Seele in Einklang bringen im Hotel Pirchner Hof in Tirol

Der Pirchner Hof liegt auf einer Höhe von etwa 640 Metern in Reith im Alpbachtal. Das schönste Blumendorf Tirols und die Natur rings um das Hotel beeindrucken mit ihrer Vielfalt. Blühende Wiesen, schroffe Berggipfel und klare Seen lassen die Seele aufatmen und den Körper zur Ruhe kommen.

Die besondere Spa-Philosophie im Hotel Pirchner Hof bietet Wellness pur

Ein einzigartiges Behandlungskonzept mit einer perfekten Symbiose aus traditioneller asiatischer Heilkunst, westlicher Pflanzenheilkunde und modernen Erkenntnissen trifft im Hotel Pirchner Hof auf das ganzheitliche Wissen Hildegard von Bingens. Neben einer großzügigen Saunalandschaft, einem Hallenbad und einem ganzjährig beheizten Freischwimmbecken ist es der Garten der Lebensenergien, der die Gäste im Hotel Pirchner Hof immer aufs Neue begeistert. Duftende alpine Blumen, ein Hildegard-von-Bingen-Kräutergarten, Barfußwege, Kneippeinrichtungen sowie diverse Ruheplätze sorgen für den notwendigen inneren Ausgleich. Die Kraft der vier Elemente finden die Gäste am Platz des Feuers, des Wassers, der Luft oder unter dem Ahornbaum, der sich im Zentrum des Platzes der Erde befindet. Der nicht unweit von Hotel gelegene Tiroler Schau- und Erholungsgarten nach Hildegard von Bingen, sorgt für einen unvergesslichen Aufenthalt. Besucher können hier genau sehen welches Kraut aus der Region für den Körper zuständig ist. Errichtet wurde der Garten vom Hildegard Verein in Reith der rund 150 Mitglieder zählt.

Die ganzheitliche Gesundheitsvorsorge betrachtet den Menschen als Einheit von Körper und Seele. Dementsprechend wirkt sich auch die Spa-Philosophie im Pirchner Hof positiv sowohl auf die Physis als auch auf die Psyche aus. Unterschiedliche Hildegard-von-Bingen-Pakete, kosmetische Behandlungen, Bäder und Massagen gehören zum Wellnessprogramm im Spa-Bereich. Wer gern selbst aktiv wird, findet mit Rückenschule, Zen-Gymnastik, autogenem Training oder Aqua-Gymnastik eine vielseitige Auswahl. Auch Wanderaktive kommen im Pirchner Hof auf ihre Kosten.

Ein Tag im Pirchner Hof in Reith in Tirol

Am Morgen wartet ein erster Muntermacher auf die Hotelgäste. Ein leichter Spaziergang an der frischen Luft und etwas Wassergymnastik machen Appetit auf das Frühstück. Dinkelbrot sowie selbst gebackene Dinkelbrötchen mit Käse oder ein Habermus nach Hildegard von Bingen und dazu ein entschlackender Kräutertee sorgen dafür, dass der Tag kraftvoll begonnen werden kann. Aber auch für den Gast der es gerne etwas deftiger am Morgen mag, ist genügend Auswahl vorhanden. Im Gesundheitshaus gibt es danach entschlackende Anwendungen, die den Stoffwechsel so richtig in Schwung bringen. Wer aktiv sein möchte kann sich der Nordic Walkingrunde anschließen oder an einer Hausbergwanderung teilnehmen.

Nachmittag wartet das Hildegard von Bingen Salatbuffet, eine warme und selbst gebackener Kuchen, auf gut gelaunte Gäste. Am späten Nachmittag ist Ruhe angesagt. Besonders wirksam ist dabei ein warmer Leberwickel, der zur Entgiftung des Körpers beiträgt.

Das Abendessen besteht aus einem 4-Gang Menü, hauptsächlich mit Lebensmitteln aus der Region. Das Fleisch kommt aus der hauseigenen Tierhaltung, dass Gemüse aus dem eigenen Hildegard Gemüsegarten. Die Gäste des Pircher Hofes haben die Wahl zwischen einer traditionellen Küche und den Hildegard von Bingen Menüs. Wer mit einer speziellen Gesundheitswoche seinen Körper entschlacken möchte, tut dies mit einer leichten Suppe am Abend, um den Organismus nicht zu überlasten. Das notwendige Hintergrundwissen über Hildegard von Bingen und ihre Heilkunde wird in Vorträgen vermittelt, die im Hotel Pirchner angeboten werden. Dazu Anja Saam von berge-exclusiv.de: „Wer sich mit Leib und Seele auf dieses Programm einlässt, wird schon nach kurzer Zeit feststellen, wie die Vitalität steigt und sich ein ganz neues und positives Lebensgefühl entwickelt.“

Eine Entschlackungswoche im Hotel Pirchner Hof verändert vieles

Es ist nicht nur die Figur, die sich durch die Entschlackungswoche im Hotel Pirchner Hof verändert. Es ist vor allen Dingen die Lebenseinstellung und die Wahrnehmung des eigenen Körpers und der Seele, die positiv beeinflusst werden. Mit der an den Weisheiten der Hildegard von Bingen orientierten Ernährung gelingt es, Gewicht zu reduzieren und den Säure- und Basenhaushalt im Körper wieder in Einklang zu bringen. Der Stoffwechsel arbeitet besser und der Gast fühlt sich von Tag zu Tag vitaler und energiegeladener. Das tägliche Bewegungsprogramm tut ein Übriges, um das Entschlacken zu unterstützen.

Doch bei aller Aktivität sollte man immer bedenken: Weniger ist oft mehr. Ganz wichtig ist es, Ruhephasen einzuplanen. Stress und Zwang haben bei der Entschlackungswoche im Hotel Pirchner Hof nichts verloren. Kräutertherapie-Anwendungen nach Hildegard von Bingen oder naturheilkundliche Behandlungen und Kräuterbäder sorgen für die dringend notwendigen Atempausen, die auch Zeit zum Nachdenken schaffen.

„Jeder Gast kann bei seinem Aufenthalt im Hotel Pirchner Hof wertvolle Tipps und Informationen finden, wie er seinen alltäglichen Stress besser in den Griff bekommt und sich selbst ein wenig Freiraum schaffen kann“, betont Anja Saam von berge-exclusiv.de.

Besonders empfehlenswerte Anwendungen

Anti-Stress Paket (120 min)
Lassen Sie los – und tanken Sie neue Energie
– Anti-Stress-Bad
– Bioenergetische Drainage mit Bioaromen
– Anti-Stress-Packung

Entspannungs Paket (120 min)
Gönnen Sie sich eine Auszeit für Körper & Geist
– Entspannungsbad
– Bioenergetische Drainage mit Bioaromen
– Entspannungspackung

 

Hotel Post in Lermoos auf der Sonnenseite der Zugspitze in Tirol

Das viersternesuperior Hotel Post in Lermoos in Tirol mit dem romantischen Post Schlössl steht für alpinen luxuriösen Lifestyle. Im Hotel Post in Lermoos am Fuße der Zugspitze treffen der Charme von Tirol, die Verbundenheit zur Natur mit feiner Lebensart und persönlicher Gastfreundschaft aufeinander. Wellness für Körper, Geist und Seele, beginnt im Hotel Post Lermoos bereits bei der Ankunft, wenn man die einzigartige Lage des Hotels erlebt und genießt. Wellness zieht sich wie ein roter Faden durch das ganze Hotel und Urlaubsthemen.

Die 59 Suiten mit bis zu 70 Quadratmeter Fläche, hochwertiger Ausstattung und immer Ausblick auf die Zugspitze bieten pures Wohlbefinden. Weitere 16 Suiten stehen für Gäste im Post Schlössl bereit. Die größte, die Penthouse Suite mit 127 Quadratmetern und das Gartenhaus-Chalet sind Domizile für allerhöchste Ansprüche.

Gemütliche Tirol er Stuben, ausgestattet mit authentischem Mobiliar und erlesenen Stoffen, schaffen eine unverwechselbare Wohnqualität und Atmosphäre. Dieses einzigartige Lebensgefühl zeichnet das Hotel Post in Lermoos in Tirol aus. Es ist das Resultat vieler kleiner und großer Aufmerksamkeiten und vor allem die Liebe zum Detail. Der Gast hat beispielsweise die Wahl auf welchem Kissen er entspannt schlafen will. Ob Zirbenkissen, Dinkelkissen, verschiedenste Daunen-, Hirse- oder Federkissen sowie spezielle Faserkissen für Allergiker stehen zur Auswahl.

Im Hotel Post ist der Wein ist nicht nur zum Trinken da

Eines der neuen Wellness Angebote mit denen die Gäste des viersternesuperior Hotels in Tirol verwöhnt werden ist die „Vinoble“ Traubenkosmetik. Sauvignon- und Chardonnay-Gesichtsbehandlungen verleihen der Haut natürlichen Glanz und machen sie zart und weich. Dafür sorgen die wertvollen Inhaltsstoffe der Trauben aus biologischem Anbau. Die von Dr. Erich Schulte entwickelte Kräuterwellness ist die ideale Ergänzung zur Traubekosmetik und verbessert das Hautbild.

Pures Wohlbefinden im Post Alpin Spa

Im Spa und Wellnessbereich des Hotel Post in Lermoos erwartet den Gast pures Wohlgefühl mit Innen- und Außenpools, Kräuter- und Dampfbädern, Tiroler Schwitzstube und vielen anderen Wohlfühlangeboten. Gesundheit und Genuss kann man in der Post perfekt miteinander kombinieren. Das gilt ganz besonders für die neue Spa Suite, in der man sich edle Weine und Champagner, Erlesenes wie Austern oder Kaviar, aber auch herzhafte Tiroler Häppchen servieren lassen kann.

International und regionale für höchste Ansprüche

Durch eine feinsinnige Verbindung von internationaler Gourmetküche und regionalen Spezialitäten aus Tirol besticht die Küche des Hotels. Einheimische Erzeuger liefern dafür ihre besten Produkte. Vom sechsgängigen Wahlmenü bis zu vegetarischen Köstlichkeiten spannt sich der kulinarische Bogen, das Weinbuch hält mit über 600 Etiketten viele Verlockungen für Weinkenner bereit.

 

 

 

Kitzbühel Tirol eine der größten E-Bike-Regionen in Europa

Die Ferienregion Kitzbüheler Alpen in Tirol war wieder einmal Vorreiter dieses sanften, neuen Trends. Mit „Rückenwind“ kommen jetzt auch weniger trainierte Biker mit eigener Muskelkraft auf die wunderschönen Almen, Bergseen und Aussichtspunkte in der Region. Mehr als 70 Ausflugsziele stehen E-Biker in der Region Kitzbühel zur Verfügung, da kommt bestimmt keine Langeweile auf. In der Gamsstadt Kitzbühel gibt es alleine drei Shops und acht Hotels, in denen der Gast die E-Bikes leihen kann. In den Berggasthäusern der vorgeschlagenen Touren, können problemlos die Akkus der E-Bikes getauscht werden. Das bedeutet „Rückenwind Garantie“ auch auf längeren Touren. Insgesamt stehen in der gesamten Region Kitzbühel Alpen den Gästen 500 E-Bikes und 190 Verleihstationen und Akkuwechselstationen bereit. Das macht die Region um Kitzbühel zu einer der größten E-Nike Destinationen der Welt.

In der E-Bike Karte der Kitzbüheler Alpen sind die schönsten Routen mit allen dazugehörigen Informationen übersichtlich und detailliert zusammengefasst. Wegen seines umspannenden Netzes an Akkuwechselstationen sind in der Region Kitzbühel Alpen auch längere Ausfahrten und Mehrtagestouren möglich. Auf den ausgewiesenen Stercken liegen malerische Dörfer, Almen, Schnapsbrennereien, urige Wirtshäuser und aus dem Fernsehen bekannte Drehorte von „Soko Kitzbühel“ und der „Bergdoktor“.

 

Kitzbühel in Tirol die Stadt des guten Geschmacks und der Luxus Hotels

Die malerische Altstadt von Kitzbühel mit ihren Tirol er Häusern, dem Kitzbüheler Horn und legendären Hahnenkamm am Horizont ist weltbekannt und gehört nicht nur deshalb zur Vereinigung „Best oft he Alps“. In Tirol bietet Kitzbühel die meisten Luxushotels und höchste Dichte an Haubenlokalen. Kitzbühel mit ihren Feriendörfern Jochberg, Aurach und Reith haben zusammen sechs fünfsterne Hotels, zwei viersternesuperior Hotels und über 23 viersterne Hotels. In der Gamsstadt hebt sich das gastronomische Angebot deutlich vom Standard ab. Freunde des guten Geschmacks können derzeit unter 10 Gourmettempel mit insgesamt 13 Gault Millau Hauben auswählen. Koch Virtuosen wie Bobby Bräuer (drei Gault Millau Hauben), Andreas Senn und Stefan Hofer (jeweils zwei Gault Millau Hauben) führen die Gourmet Rangliste in Kitzbühel an. Verantwortlich für die herausragende Qualität der Küche in Kitzbühel sind auch die regionalen Produkte die zum größten Teil von einheimischen Bauernhöfen kommen.

Mit mondänen Haute Couture Boutiquen punktet die schöne Altstadt von Kitzbühel. Mode Labels wie Louis Vuitton, Boss, Moncler, Bogner, Swarovski und Sportalm geben sich hier ein Stelldichein. Interessierte können dazwischen überall echte Handwerkskunst aus Tirol erstehen. In den zahlreichen Cafés in der Fußgängerzone und der „Nightlife Meile“ treffen das ganze Jahr über Menschen aus der ganzen Welt zusammen. Zu den Top Adressen in Kitzbühel zählen das Hinterstadt 24, Lois Stern, Rosis Sonnenbergstubn, die Alte Wache, der Haller-, Egger und Tischler Wirt, ganz besonders der Neuwirt und das Lieblings Café von Hansi Hinterseer, das Belluna. Kitzbühel ist für diese einzigartige Mischung aus internationalem Flair und Tiroler Gastfreundschaft weltbekannt.

Haubenlokale in Kitzbühel

3 Gault Millau Hauben: Grand Tirolia Eichenheim (Bobby Bräuer)

2 Gault Millau Hauben: Restaurant Neuwirt, Hotel Schwarzer Adler (Stefan Hofer), Restaurant Heimatliebe im A-Rosa (Andreas Senn)

1 Gault Millau Haube: Wirtshaus zum Rehkitz J(ürgen Netwich), Lois Stern (Lois Stern), Kaiserhof, (Ernst Köstenbaumer), Hinterstadt 24 (Walter Hiedl), Bärenbichl-Stube (Anton Aufschnaiter), Schwarzer Adler Jochberg (Andreas Wahrstätter), Schwedenkapelle (Andi Lechner)

 

 

Der perfekte Familien Sommer in Serfaus Fiss Ladis – Tirol

Serfaus Fiss Ladis in Tirol gilt unter den Familiendestinationen der Alpen als Nummer Eins. Das Besondere an den „Abenteuerbergen“ und Programmen in Serfaus Fiss Ladis, sie machen nicht nur den Kindern Spass sondern auch den Eltern, Urlaubswünsche werden Generationen-übergreifend erfüllt, jeder fühlt sich wohl.

 

Bei Gästen und Fachleuten gilt Serfaus Fiss Ladis als die führende Familienferien Destination der Alpen. Die Ausrichtung auf Familien hat bei der Gestaltung von Infrastruktur und Ferienprogrammen in der Region hat höchste Priorität. Während sich in anderen Orten die Gastgeber und Einrichtungen hauptsächlich darauf beschränken, die Kleinen zu beaufsichtigen und zu beschäftigen, gibt es in Serfaus Fiss Ladis von gesamthaften Ansatz. Urlaub mit der Familie ist dann perfekt, wenn der Aufenthalt mit den Kids bestens organisiert ist, Eltern auch ihre Urlaubsinteressen ohne Kinder verfolgen können. Die vor einigen Jahren etablierten „Abenteuerberge“ waren ein innovativer Ansatz für den gemeinsamen Urlaub von Groß und Klein. In der Berglandschaft wurden animativ und didaktisch sehr spannende Spiel– und Erlebnisstationen eingerichtet, an denen Eltern wie Kinder gleichermaßen herausgefordert sind, um die gestellten Aufgaben zu lösen.

Die „Wodewelt“ in Ladis ist ein weiteres Beispiel für gemeinsame Familienerlebnisse in den Bergen. Durch die Historie des Ortes werden die Kinder und Eltern geführt und bekommen, umgeben von überdimensionierten Tieren und Riesen Pilzen, ein Gefühl dafür, wie klein Menschen im Verhältnis zur Natur sind. Neu gibt es ab diesem Jahr in Fiss den Erlebnis-Parcours „Wolfsee“. Hier erfahren Kinder auf spielerische Weise Wissenswertes über seltene Tier, wie den Wolf, Luchs oder Bären, die in den Alpen lange Zeit zu den ausgestorbenen Tierarten zählten und nun wieder neu angesiedelt werden konnten.

Einzigartig in den Alpen sind in dieser Form die Angebote für Familien mit “Wolfsee“, „Abenteuerberge“, und „Wodewelt“. Natürlich bietet Serfaus Fiss Ladis für Kinder aller Altersklassen Sport- und Spieleinrichtungen und ganztägigen Kinderbetreuung. Mit der Super Sommer Card können Gäste in Serfaus Fiss Ladis in Tirol, die Bergbahnen, die diversen Kinder-Animationsprogramme, den Wanderbus und viele andere Leistungen kostenlos nutzen.