Lech Zürs steht für alpine Vielfalt und Urlaub auf höchstem Niveau

Experten und Urlauber sind sich einig: Die traditionsreichen Ferienorte Lech und Zürs am Arlberg bieten Wintersportbedingungen auf absolutem Spitzenniveau. Lech Zürs hat sich als Mitglied der „Best of Alps“ einen festen Platz unter den zwölf exklusivsten Alpendestinationen. Das charmante Gebiet mit der perfekten Infrastruktur für Ski- und Snowboard-Enthusiasten darf sich zudem seit 2008 „Weltgourmetdorf“ nennen.

Das Gebiet Lech Zürs empfängt den Gast mit erhabenen landschaftlichen Reizen zwischen 1.300 und 2.800 Metern. Familien und Genussskifahrer freuen sich hier ebenso über beste Bedingungen wie ambitionierte Pros und Fun-Sportler. „Für jeden Schwierigkeitsgrad findet sich in Lech Zürs die passende Piste, und die sieben ortsansässigen Skischulen bieten Kurse auf jedem Niveau“, lobt Alexander Saam von berge-exklusiv.de das umfassende Angebot. Im Kinderland erfährt der Nachwuchs altersgerecht seine ersten Erfolgserlebnisse. Als besondere winterliche Schmankerl locken vor der majestätischen Bergkulisse von Lech Zürs Skitouren im freien Gelände, endlose Tiefschneeabfahrten und als absolutes Highlight und einzigartig in Österreich Heliskiing am 2.652 m hohen Mehlsack oder dem Schneetäli mit 2.450 m und einer über einstündigen Abfahrt. Im Snowpark Lech am Schlegelkopf finden Snowboarder ihr Eldorado. Die 20 täglich frisch präparierten Obstacles lassen in der Easy Line entspannt ein neues Vergnügen erlernen, während die Medium Line und die Pro Line fortgeschrittenen Freestylern und Pros offen stehen. Inbegriffen ist ein herrlicher Ausblick auf das Panorama von Lech.

Lech Zürs faszinierend, einmalig das größte Skigebiet am Arlberg

Beim unabhängigen Portal www.skigebiete-test.de erreicht die Region mit ihrer großartige Infrastruktur und der charmanten Gastfreundschaft stets Bestnoten. 2013 führte dies zur zweitbesten Bewertung eines Skigebiets weltweit. Zum Start der Saison 2013/2014 wartet die Region mit einer neuen Sensation auf: dem Auenfeldjet. „Die neue Einseil-Umlaufbahn aus 10 Gondeln verbindet auf einer Strecke von zwei Kilometern die Skigebiete Lech Zürs und Warth-Schröcken und lässt so das größte Skigebiet in Vorarlberg entstehen“, erläutert Alexander Saam von berge-exklusiv.de. Gebaut unter der Maßgabe umfassender Umweltschonung ist der Auenfeldjet bei Lech Zürs ein innovatives Modell für die Verbindung von zwei Skigebieten.

Der Weiße Ring

Das Skirennen „Der Weiße Ring“ in Lech Zürs genießt Kultstatus. Auf 22 Abfahrtskilometern überwinden Profis wie Amateure 5.500 Höhenmeter. Auf der im alpinen Raum einzigartigen Skirunde findet somit das längste Skirennen der Welt statt, bei dem übrigens auch Bahnen und Lifte benutzt werden. Neben der einzigartigen Wettkampf-Atmosphäre macht auch das hochrangige Rahmenprogramm das Rennen zum Highlight der Wintersaison in Lech Zürs.

Ambitionierte Wintersportler können die gut gekennzeichnete Rennstrecke befahren und etwas von der Einzigartigkeit des Rennens erleben. Der Einstieg in die Rundstrecke ist überall möglich, offizieller Startpunkt ist jedoch Zug. Die Strecke verläuft über das Kriegerhorn, Oberlech auf den Rüfikopf, zum Schüttbodenlift hoch auf den Hexenboden, runter nach Zürs, dann auf das Madlochjoch und wieder zurück nach Zürs.

Ein Wintermärchen für Feinschmecker

Wo internationaler Glamour auf alpinen Landschaftszauber trifft wie in Lech Zürs, darf der Gast mit luxuriösen Unterkünften und hochwertigen Unterhaltungsangeboten zum Après-Ski rechnen. „Mein ganz persönlicher Après-Ski Favorit ist Tonis Einkehr in Zürs, jeden Freitag ab 16.00 Uhr gibt es Livemusik, die beste Stimmung und man fühlt sich wie bei Freunden – einzigartig“, so Alexander Saam.

Zudem lässt es sich hier am Arlberg großartig speisen. Lech Zürs hat international die größte Dichte an haubengekrönten Küchen zu bieten. Nach einem Tag voller Aktivität in kristallklarer Luft steht also einem wahrhaften Schlemmervergnügen nichts im Wege. Bei der Themenreihe „LöffelWeise“ geben sich zudem erstklassige Winzer und internationale Gastköche ein Stelldichein in Lech Zürs – und bringen selbst verwöhnteste Gourmets zum Staunen und Schwärmen.